China

Jangtsekiang (Yangtze River)

Der Jangtsekiang ist mit 6380 km der längste Fluss Chinas und nach dem Nil und dem Amazonas der drittlängste Fluss der Welt. Offiziell wird der Fluss als ‘Chang Jiang’ bezeichnet, was übersetzt ‘Langer Fluss’ bedeutet. Auf 4461m liegt im Hochland von Tibet in Qinghai sein Quellgebiet; er durchfließt die drei Hauptwirtschaftszonen Südwest-, Mittel-und Ostchina, bis er dann schließlich bei Shanghai in das ostchinesische Meer mündet. Der Jangtsekiang teilt das Land in Nord- und Südchina und…

Continue reading